Beim Kick-off Mee­ting für die Partner*innen der MUNICH CREA­TI­VE BUSI­NESS WEEK (MCBW) gaben bay­ern design Geschäfts­füh­re­rin Nadi­ne Vicen­ti­ni und Lisa Braun, Lei­tung MCBW, Ein­bli­cke in neue For­ma­te und stell­ten neue Part­ner­pa­ke­te sowie das Jah­res­the­ma der nächs­ten lan­gen Woche des Designs vor.

Unter dem Leit­mo­tiv Design con­nects und den bei­den Pro­gramm­be­rei­chen CREA­TE BUSI­NESS! für das Fach­pu­bli­kum und DESIGN SCHAU! für die desi­gnaf­fi­ne Öffent­lich­keit wer­den inspi­rie­ren­de Desi­gn­er­leb­nis­se geschaf­fen, Fach­wis­sen geteilt, über Trends und neu­es­te Inno­va­tio­nen berich­tet sowie Kon­tak­te geknüpft, um voll und ganz in die Welt des Designs einzutauchen.

Jah­res­the­ma: Moving horizons

Dabei unter­streicht die MCBW ihre kon­zep­tio­nell-inhalt­li­che Aus­rich­tung mit wech­seln­den the­ma­ti­schen Schwer­punk­ten ent­lang der gro­ßen Trends und Fra­gen, wel­che die Gesell­schaft bewegen.

Hin­ter all den aktu­el­len Fra­gen und The­men wie Kli­ma­wan­del, Nach­hal­tig­keit, Gleich­be­rech­ti­gung aller, gesell­schaft­li­che Ver­ant­wor­tung und Zusam­men­ar­beit steckt aber auch die star­ke Sehn­sucht nach Leich­tig­keit, um opti­mis­tisch, mutig und selbst­be­wusst die rich­ti­gen Din­ge genau zur rich­ti­gen Zeit zu tun. Die Sehn­sucht nach einer Welt in Balan­ce ist zum Trei­ber für Erneue­rung gewor­den. Design ver­mit­telt zwi­schen auf­kei­men­den Wün­schen, Wirk­lich­kei­ten und Dis­zi­pli­nen, fragt nach, ent­wi­ckelt Pro­zes­se, Struk­tu­ren und Mate­ri­al, gene­riert Ideen, Form und Sinn. „Wir glau­ben, dass die Zeit der Krea­ti­v­öko­no­mie gekom­men ist“, so Lisa Braun beim Kick-off, der im Live Stream über­tra­gen wur­de (zur Auf­zeich­nung).

„Wir möch­ten auf der MCBW 2022 den Blick auf den Hori­zont und dar­über hin­aus wer­fen, möch­ten Hori­zon­te erwei­tern und bewe­gen, alte Hori­zon­te hin­ter­fra­gen und neue schaf­fen und dabei zei­gen, wie Designer*innen die­se Sehn­süch­te stil­len kön­nen. Lasst uns gemein­sam neue Hori­zon­te ent­de­cken“, skiz­zier­te Nadi­ne Vicen­ti­ni die the­ma­ti­sche Ausrichtung.

Pro­gramm­part­ner-Pake­te für ver­schie­de­ne Ansprü­che und Möglichkeiten

Die MUNICH CREA­TI­VE BUSI­NESS WEEK (MCBW) ist Deutsch­lands größ­ter Desi­gne­vent und zugleich inter­na­tio­na­les Schau­fens­ter der bay­ri­schen Krea­tiv- und Design­wirt­schaft. Als Platt­form bie­tet die MCBW über neun Tage hin­weg Unter­neh­men und Gestalter*innen aller Dis­zi­pli­nen die Mög­lich­keit, sich der Fach­welt sowie der design­in­ter­es­sier­ten Öffent­lich­keit in Mün­chen und Umge­bung in unter­schied­li­chen Ver­an­stal­tungs­for­ma­ten, wie z. B. Aus­stel­lun­gen, Vor­trä­gen, Talks, Podi­ums­dis­kus­sio­nen etc., zu präsentieren.

Für alle, die an einer Pro­gramm­part­ner­schaft inter­es­siert sind, gibt es unter­schied­li­che Part­ner­schafts­pa­ke­te, die die ver­schie­de­nen Ansprü­che und Mög­lich­kei­ten berück­sich­ti­gen. Auf der  Web­sei­te der MCBW befin­den sich aktu­el­le Emp­feh­lun­gen hin­sicht­lich der Events und der hygie­ni­schen Maß­nah­men, die berück­sich­tigt wer­den müs­sen. Denk­bar ist, dass im Fall eines erneu­ten Lock­downs oder ande­rer Beschrän­kun­gen mehr Events digi­tal statt­fin­den wer­den. Die Event­sei­ten kön­nen von den Programmpartner*innen daher bei Bedarf auch kurz­fris­tig an die aktu­el­len Ent­wick­lun­gen ange­passt wer­den. Bis 1. Dezem­ber 2021 besteht die Mög­lich­keit sich mit einem Pro­gramm­punkt für die MCBW 2022 anzu­mel­den.

Die MCBW wird von der bay­ern design GmbH aus­ge­rich­tet und vom Baye­ri­schen Staats­mi­nis­te­ri­um für Wirt­schaft, Lan­des­ent­wick­lung und Ener­gie sowie von der Lan­des­haupt­stadt Mün­chen gefördert.