Nürn­berg – bay­ern design, das Kom­pe­tenz­zen­trum für Wis­sens­trans­fer und Kol­la­bo­ra­tio­nen rund um das The­ma Gestal­tung in Bay­ern, öff­net sei­ne Web­site im neu­en Look auch für die Design Com­mu­ni­ty. Die­se kann nun aktiv eige­ne Arti­kel zur bay­ern design Web­site bei­steu­ern. Wei­te­rer redak­tio­nel­ler Con­tent kommt von bay­ern design und aus­ge­wähl­ten Exper­ten und Exper­tin­nen. „Mit unse­rer neu­en Web­site wol­len wir nicht nur die Mar­ke bay­ern design neu posi­tio­nie­ren, son­dern auch unser Leit­mo­tiv ‚design con­nects‘ leben und begreif­bar machen,“ erklärt Nadi­ne Vicen­ti­ni, Geschäfts­füh­re­rin bay­ern design, das Kon­zept. „Die bay­ern design Web­site ist die infor­ma­ti­ve Anlauf­stel­le rund um die The­men Gestal­tung und Design­för­de­rung in Bay­ern. Gleich­zei­tig erhält die Wirt­schaft ein Werk­zeug an die Hand: Denn wer auf der Suche nach einer Krea­tiv­dienst­leis­tung oder einem Pro­jekt­part­ner ist, wird in den Pro­fi­len der Com­mu­ni­ty fündig.“

Gestal­tung und Funktion
Das Leit­mo­tiv „design con­nects“ zieht sich wie ein roter Faden durch die Ele­men­te des Gestal­tungs­sys­tems eben­so wie die Über­set­zung der Mar­ken­wer­te Offen­heit, Opti­mis­mus und Ver­ant­wor­tung. Ent­stan­den ist eine leich­te, spie­le­ri­sche und kla­re gra­fi­sche Spra­che, die vor allem der prä­gnan­te Über­la­ge­rungs­ef­fekt mit den strah­len­den Far­ben Rot und Blau, immer wie­der anders inter­pre­tiert und in ver­schie­de­nen Kom­po­nen­ten der Web­site umge­setzt wird. Gestal­tet wur­de die Web­site von der Nürn­ber­ger Agen­tur Die Krie­ger des Lichts (DKdL).
Auf der Start­sei­te fin­den sich aktu­el­le the­ma­ti­sche Bei­trä­ge, Events und Fall­bei­spie­le von bay­ern design oder aus der Com­mu­ni­ty. Klickt man einen Bei­trag an, öff­net sich die Detail­an­sicht und es wer­den ver­wand­te Inhal­te zum Stö­bern ange­zeigt. Über die Voll­text­su­che oder die Fil­ter­funk­tio­nen lässt sich selbst­ver­ständ­lich auch gezielt nach Inhal­ten suchen. Der Men­übal­ken erschließt die Berei­che Com­mu­ni­ty, Design Con­nects und den Kalen­der. Unter Design Con­nects prä­sen­tie­ren sich bay­ern design und der Trä­ger­ver­ein bay­ern design forum e.V.

Teil der Com­mu­ni­ty werden
Der Com­mu­ni­ty-Bereich steht allen desi­gnaf­fi­nen Krea­tiv­dienst­leis­ten­den (Büros, Agen­tu­ren und Free­lan­cern), Unter­neh­men und Insti­tu­tio­nen aus Bay­ern und dar­über hin­aus offen. Poten­zi­el­le Auf­trag­ge­ber und Auf­trag­ge­be­rin­nen kön­nen sich hier auf der Suche nach geeig­ne­ten Krea­tiv­dienst­leis­ten­den ein ers­tes Bild machen und die­se über die genann­ten Kon­takt­da­ten gleich kon­tak­tie­ren. Mit Fil­tern lässt sich die Suche nach Design­dis­zi­pli­nen und Stand­or­ten ein­gren­zen. Damit soll auch die regio­na­le Ver­net­zung geför­dert wer­den. Krea­tiv­dienst­leis­ten­de fin­den hier wie­der­um geeig­ne­te Pro­jekt­part­ner aus Wis­sen­schaft, Wirt­schaft und Hand­werk. Zum Start führt der Bereich bereits über 400 Com­mu­ni­ty-Mit­glie­der auf. Die kos­ten­frei­en Basis­pro­fi­le kön­nen nach Ertei­lung eines Log­ins durch die Redak­ti­on der Web­site selb­stän­dig gepflegt werden.

Wer MCBW Pro­gramm­part­ner oder Mit­glied im Trä­ger­ver­ein bay­ern design forum e.V. ist, kann außer­dem ein aus­führ­li­ches Pro­fil mit Bild und Logo anle­gen, eige­ne Fach­ar­ti­kel oder sogar Stel­len­an­ge­bo­te (nur für Mit­glie­der) ein­rei­chen, die nach Frei­schal­tung auf der neu­en Start­sei­te ange­zeigt werden.

Alle ein­ge­logg­ten Com­mu­ni­ty-Mit­glie­der kön­nen zudem ihre per­sön­li­chen Fil­ter anle­gen und erhal­ten so stets ihre prä­fe­rier­ten Inhal­te ange­zeigt. Alle Inter­es­sier­ten kön­nen ab sofort über die Web­site das Log­in für ihr Basis­pro­fil anfordern.