Brau­Be­via­le: Design für Getränkehersteller

Messezentrum Nürnberg, Halle 7A Stand 325
11. November 2014 – 13. November 2014
09:00 – 17:00

Auf der Messe für die Getränkebranche in Nürnberg ist bayern design mit der Sonderschau „Wissensforum Design vertreten. Hier werden Trends und Designlösungen zur nachhaltigen Markenbildung präsentiert. In diesem Jahr lautet das Motto des bayern design-Wissensforums „Spot on brand experiences.

Am bayern design-Stand präsentieren wir Ihnen gemeinsam mit Partnern interaktive Themeninseln und eine Ausstellung mit ausgewählten Exponaten. Hier stellen wir Ihnen neueste Trends und intelligente Designlösungen zur nachhaltigen Markenbildung vor. Zu den Neuerungen zählen zum Beispiel interaktive Verpackungen, sensitive Materialien, innovative Kommunikations- und Marketingstrategien, Bildung von Web 2.0 Fangemeinden, ikonische Produktsprache und Mehrwertangebote.

Das Wissensforum Design der bayern design GmbH intensiviert den Kontakt zwischen Gestaltern, der Getränkeindustrie, dem Handel und sonstigen Fachbesuchern. Kommen auch Sie an unserem Stand vorbei!

Vorträge von bayern design auf der BrauBeviale:
Forum BrauBeviale, 12.11.2014, 10.00 - 11.45 Uhr, Halle 1

In Vorträgen zum Thema „Markenerlebnis durch Design mit anschließender Podiumsdiskussion laden wir unsere Zuhörer zu einem Blick über den Tellerrand ein: Unsere Referenten erklären, wie smarte Materialien, kreative Imagekampagnen und Produktinnovationen dabei inspirieren, neue Wege in Sachen Design zu gehen. Sie stellen außerdem aktuelle Markenstrategien und praxisnahe Beispiele aus der Getränkeindustrie vor - auf diese Weise erhalten unter anderem Unternehmen einen Einblick, wie für sie Mehrwerte und damit Wettbewerbsvorteile entstehen.

Die Referenten und ihre Themen:

1. Aart van Bezooyen, Material Stories
Der Materialexperte Aart van Bezooyen gründete im Jahr 2005 die Firma Material Stories mit dem Ziel, zwischen Unternehmen, Kreativen und der Materialindustrie zu vermitteln. Er legt als Berater den Fokus auf einen unabhängigen, konzeptionellen und inspirierenden Ansatz. Er unterstützt bei der Entwicklung strategischer, kreativer und nachhaltiger Produkte.

Vortragsthema: Neue Materialien für leichtgewichtige, intelligente und nachhaltige Verpackungen
In einem inspirierenden Vortrag wird van Bezooyen die neuesten Trends und Entwicklungen im Bereich Material und Technologie vorstellen. Außerdem wird er mit dem Publikum darüber diskutieren, welche Rolle Werkstoffinnovationen und neues Denken bei leichtgewichtigen, intelligenten und nachhaltigen Verpackungen spielen.

2. Dietmar Karner, KISKA GmbH
Dietmar Karner ist seit über 20 Jahren im Fast Moving Consumer Goods-Bereich tätig.  Er verfügt über über umfassende Erfahrung in Marketing, Verkauf und Kommunikation von schnelllebigen Konsumgütern.

Vortragsthema: Oben und unten gleich - die Marke im Fokus
Ohne Marke kein Image, ohne Image kein Design, ohne Design keine Kauflust, ohne Kauflust kein Verkauf. Klingt einfach. Ist es auch! Durchgängigkeit, Durchgängigkeit und noch einmal Durchgängigkeit ist der einzig langfristige Erfolgsfaktor für eine Marke. Wenn die Marke klar ist, wird Vertrauen durch Design inspiriert: Designing Desire.

3. Timo Thurner, Aqua Monaco
Timo Thurner lebt und arbeitet seit 2001 als selbständiger Designer in München. Seit 2011 ist er Geschäftsführer der Aqua Monaco GmbH.

Vortragsthema: Neue Wege und Zielgruppen im Mineralwasser-Branding
Seit August 2011 gibt es Aqua Monaco – Natürliches Mineralwasser aus der Münchner Schotterebene. Ist im gesättigten Wassermarkt noch Platz für eine neue Marke? Und was treibt eine Gruppe von branchenfremden Freunden dazu an, eine solche zu gründen? Referent Timo Thurner wird die einzelnen Schritte des Designprozesses erläutern.

4. Mareike Roth/Oliver Saiz, hochE
Mareike Roth, M.A. ist Inhaberin und Strategy Manager von hochE, dem Designbüro für wissenschaftlich fundierte Gestaltung und Emotionsstrategie.
Oliver Saiz, M.A. ist Inhaber und Creative Manager im hochE Designbereich. Beide sind Buchautoren, sowie Dozenten an der Hochschule für Gestaltung in Schwäbisch Gmünd.

Vortragsthema: Der Geheimcode des Designs ist die Emotion.
mmer mehr Unternehmen beurteilen emotionale Design-Qualität als wichtigen Faktor für Kaufentscheidung. Aber wie werden Marken und Produkte authentisch? Gibt es Methoden und Strate­gien für treffsicheres Design und erhöhte Produktakzeptanz?