SER­VICE DESIGN DRINKS #17

SERVICE DESIGN IM KRANKENHAUS – EIN UNÜBLICHER ANSATZ
Mit einem Beratungsansatz, der die Kompetenzen und Erfahrungen der Mitarbeiter vor Ort intensiv einbezieht und damit eine große Nachhaltigkeit sichert, ist Birgit Wezel seit mehr als 10 Jahren im Krankenhaussektor erfolgreich. Die Mitarbeiter bei ihrer täglichen Arbeit zu begleiten, sie zu ermutigen, ihre Kenntnisse und Erlebnisse zu teilen, und dadurch Einblick zu erhalten in die (Zusammen-)Arbeit der verschiedenen Berufsgruppen, sieht Birgit Wezel als erfolgsentscheidende Basis für ihre Arbeit.

In der Umsetzungsphase, in der vordergründig „nur“ die Prozesse verbessert werden, erlernen die Mitarbeiter die Prinzipien der Zusammenarbeit über die Berufs- und Bereichsgrenzen hinweg, erfahren die Freude an rundlaufenden Abstimmungsprozessen, und sind dadurch motiviert, sich zusammen in notwendige Umsetzungsphasen einzubringen und auch darüber hinaus „über den Tellerrand“ zu sehen. Ergänzt durch Schulungen im Projekt- und Changemanagement sind sie anschließend in der Lage, weitere Probleme selbst zu lösen – gemeinsam.

Das Ziel: nicht nur eine Entlastung der Mitarbeiter, sondern auch eine verbesserte Sicherheit und Versorgung der Patienten sowie ökonomische Erfolge im Sinne von finanziellen Einsparungen mit hoher Nachhaltigkeit – unter Erhalt der Mitarbeitermotivation. Service Design pur in seiner gesamtheitlichen Wirkung nach außen und nach innen. Wie es ihr immer wieder gelingt, trotz aller Umwälzungen die Mitarbeiter zu entlasten statt sie zu belasten und damit deren Freude an der Arbeit zu erhalten – dieses Geheimnis verrät Birgit Wezel bei den Service Design Drinks #17.

BIRGIT WEZEL ist gelernte Bankkauffrau und Volkswirtin und hat zahlreiche Erfahrungen in verschiedenen Leistungsbereichen eines privaten Krankenhauskonzerns gesammelt – von der kaufmännischen Abteilung bis hin zur Klinikleitung und Geschäftsführung. Sie hat mehrere Krankenhaussanierungen erfolgreich abgeschlossen, Standortzusammenlegungen begleitet, Mergers & Acquisitions durchgeführt und zusätzlich neue medizinische Geschäftsfelder erschlossen, Neubauten geplant und die Krankenhausumzüge durchgeführt. Inklusive Outsourcing und Prozessoptimierung.

Nach über 15 Jahren im Krankenhausmanagement hat sich Birgit Wezel im Bereich der Krankenhausberatung selbständig gemacht, hat Interimsmanagements übernommen und führt mit einem ungewöhnlichen Ansatz Unternehmensberatung durch.

Die Service Design Drinks sind kostenlos. Verbindliche Anmeldung: drinks@servicedesign-nuernberg.de