26. November 2020

Crowd­fun­ding­kam­pa­gne für Ser­vice Design Drinks

Seit vier Jahren gibt es die Service Design Drinks Nürnberg, ein lockerer Netzwerkevent mit informativen Keynotes und Drinks - und das ohne Teilnahmegebühren. Damit die Reihe auch 2021 in einer Mischung aus Online-, Hybrid- oder Präsenzvorträgen stattfinden kann, hat Veranstalter Stefan Wacker von der Nürnberger Agentur Wackwork eine Crowdfundingkampagne gestartet.

Die Aktion "Service Design Drinks 2021" auf der Crowdfundingplattform wemakeit läuft noch bis zum 7. Dezember 2020 und funktioniert nach dem Prinzip "Alles oder nichts". Das bedeutet: Die gespendeten Beträge werden nur abgebucht, wenn das Fundingziel erreicht wird. Selbstverständlich erhält jede Spender*in einen Beleg über den Spendenbetrag. Dessen Höhe kann jede Unterstützer*in individuell festlegen oder aus einer gestaffelte Reihe an Beträgen auswählen, die mit einem exklusiven Dankeschön verbunden sind.

Zu den Service Design Drinks Nürnberg lädt Veranstalter Stefan Wacker vier Mal im Jahr verschiedene Expert*innen ein, die aus ihrer Perspektive und aus ihrem beruflichen Kontext über Service Design Thinking und kundenzentrierte Innovation sprechen. Die After-Work-Veranstaltungen bieten Raum für die Auseinandersetzung mit Innovationsmethoden wie Service Design Thinking und sind während der letzten vier Jahre auf reges Interesse gestoßen.

Bildrechte: Wackwork