MCBW START UP Design for Chan­ge: Symposium

9. März 2021
15:00 – 17:15

Das Symposium vertieft die Themen von MCBW START UP mit einer Reihe hochrangiger Gäste aus der Designwirtschaft. In zwei Themenslots wird diskutiert, welche entscheidende Rolle Design spielt, um die wichtigsten nachhaltigen und innovativen Entwicklungen und Technologien in die Produkte und Dienstleistungen von morgen zu implementieren.

Zum Thema Circular Design diskutiert das erste Panel, wie Gründer*innen Produkte für eine funktionierende Kreislaufwirtschaft gestalten und produzieren. Das zweite Panel untersucht, wie Start-ups ein intelligentes und emotionales Produktdesign für digitale Innovationen entwickeln können.

Das Symposium richtet sich mit Impulsvorträgen und kurzen Q&A-Sessions an Start-ups, Unternehmen und Designinteressierte, die sich über die Zusammenarbeit mit Designer*innen in Unternehmen und Organisationen informieren möchten. Es wird live aus der Hochschule für Fernsehen und Film HFF in München gestreamt.

 

Programm des Symposiums

15:00 – 15:05
Begrüßung durch bayern design

15:05 - 16:10
Panel 1: Nachhaltigkeit und Circular Design für Start-ups:

  • „Ambitionen zur Nachhaltigkeit“, Leif Huff, Partner, IDEO
  • „Materialinnovationen für den biologischen Kreislauf“, Hon.-Prof. Dr. Sascha Peters, Haute Innovation, Berlin
  • Moderierte Paneldiskussion 1 und Fragen

16:10-17:15
Panel 2: Digitale Innovation und Design für Start-ups (in englischer Sprache):

  • Yedan Qian, Senior Interaction Designer, Designworks - A BMW Group Company, München
  • Lisa Katzenberger, Director of Communications, hyperganic technologies AG, München
  • Moderierte Paneldiskussion 2 und Fragen

Impulse und Diskusisonsbeiträge des zweiten Panels werden in Englisch sein. Fragen und Diskussionsbeiträge von Zuschauer*innen, die auf Deutsch gestellt werden, werden selbstverständlich berücksichtigt.

 

Die Teilnahme am Symposium ist kostenfrei. Eine Anmeldung per E-Mail an pigato [at] bayern-design.de ist jedoch erforderlich.

 

Die von bayern design initiierte Plattform MCBW START UP unterstützt bereits zum siebten Mal den gezielten Austausch zwischen designorientierten Start-ups, Designer*innen, Expert*innen aus der Wirtschaft sowie einem breiten Publikum.
Mit dem Grundthema „Shaping Futures by Design“ der MCBW als Rahmen widmet sich die Start-up-Plattform 2021 den vielfältigen Möglichkeiten, wie junge Unternehmen eine nachhaltige und innovative Wirtschaft und Gesellschaft mitgestalten. Start-ups und Designer*innen nehmen in dieser Entwicklung eine besondere Rolle ein, indem sie richtungsweisende Anwendungen für neue Technologien entwickeln oder Kreisläufe von Produkten und Dienstleitungen neu denken und gestalten.

Das Symposium wird begleitet von einer Ausstellung zu ausgewählten Unternehmen aus der bayerischen Start-up-Szene und von thematischen Workshops. Sie bieten zusätzlich konkrete Hilfestellungen für die erfolgreiche Entwicklung von Start-ups.