Bau­sys­te­me von Ange­lo Man­gi­a­rot­ti und aus­ge­wähl­te Pro­jek­te aus der Metro­pol­re­gi­on Nürnberg

Aktu­ell setzt sich der Berufs­stand der Archi­tek­tin­nen und Archi­tek­ten inten­siv erneut mit Fra­gen der Res­sour­cen­scho­nung aus­ein­an­der. Eine der Fra­gen, die dabei auf­tau­chen, ist die der Bau­sys­te­me. Las­sen sich durch den Sys­tem­ge­dan­ken Res­sour­cen scho­nen, Pro­zes­se effi­zi­en­ter gestal­ten und Gebäu­de ein­fa­cher nach­nut­zen? Die­sen Fra­gen gin­gen Archi­tek­ten zu Beginn des 20. Jahr­hun­derts eben­so nach, wie in den 1960er und 1970er Jah­ren. Einer der Ver­tre­ter ent­spre­chen­der Bau­sys­te­me ist Ange­lo Man­gi­a­rot­ti (1921 bis 2012).

Die nun gemein­sam von der Tech­ni­schen Hoch­schu­le Nürn­berg Georg Simon Ohm und der Baye­ri­schen Archi­tek­ten­kam­mer gezeig­te Aus­stel­lung zeigt, mit freund­li­cher Geneh­mi­gung der TU Mün­chen, sowohl Leben und Werk von Ange­lo Man­gi­a­rot­ti als auch stu­den­ti­sche Pro­jek­te. Sie set­zen sich im Schwer­punkt mit dem Bau­en mit Sicht­be­ton sowie die Gestal­tung von Fas­sa­den aus Beton sowie mit Sicht­be­ton­bau­ten in Mit­tel­fran­ken aus den 60er und 70er Jah­ren auseinander.

Eröff­nung und Aus­stel­lung sind gebüh­ren­frei und öffent­lich. Eine Anmel­dung ist nicht erforderlich.

Aus­stel­lungs­er­öff­nung: Diens­tag, 3.12.2019, 19.00 Uhr

Lauf­zeit: 4.12.2019 bis 30.1.2020 (nicht vom 22.12.2019 bis 6.1.2020)

Öff­nungs­zei­ten
mon­tags von 15.00 bis 18.00 Uhr, mitt­wochs und don­ners­tags von 9:00 bis 17:00 Uhr, frei­tags von 9:00 bis 12:00 Uhr

Adres­se
Baye­ri­sche Archi­tek­ten­kam­mer Auf AEG
Mug­gen­ho­fer Stra­ße 135
90429 Nürnberg

Bild: Design zwi­schen Serie und Uni­kat (SNOW DESIGN Brit­ta Peter­mey­er / Recht: Archiv Ange­lo Man­gi­a­rot­ti, Mailand)