Crea­te the meta­ver­se. Workshop

Nürn­berg Digi­tal Festival

„Das Kon­zept des Meta­ver­se ist viel mehr als ein Video­spiel, eine VR-Anwen­dung oder ein PR-Coup von Face­book. In einem Satz lässt es sich am bes­ten als die nächs­te – viel­leicht sogar für die Gesell­schaft bes­se­re – Ent­wick­lungs­stu­fe des Inter­nets ver­ste­hen.“ Micha­el Jonas, Simon Graff

Im Work­shop wer­den die ver­schie­de­nen Platt­for­men und Tech­no­lo­gien vor­ge­stellt, die alle unter dem Kon­zept des Meta­ver­se zusam­men­ge­fasst wer­den kön­nen. Die Platt­for­men bie­ten von New-Work-Umge­bun­gen, Spa­ti­al Net­works bis zu Video­spie­len, viel­fäl­ti­ge Funk­tio­nen an, wel­che Unter­neh­men, Mar­ken und Designer*innen für sich nut­zen kön­nen. Zudem wer­den auf den ver­schie­de­nen Platt­for­men jeweils ande­re User:innen und Com­mu­nities angesprochen.

Im zwei­ten, ange­wand­ten Teil des Work­shops desi­gnen die Teilnehmer:innen unter Anlei­tung ihre eige­nen Ava­tare und erkun­den damit die vir­tu­el­le Welt und das Poten­ti­al eines Metaversums.

Die Ver­an­stal­tung rich­tet sich an Unter­neh­men, Designer:innen und inter­es­sier­tes Fach­pu­bli­kum. Tech­ni­sche oder gestal­te­ri­sche Vor­kennt­nis­se sind nicht notwendig.

Der Work­shop wird von Prof. Micha­el Jonas und Simon Graff geleitet.

Work­shop­lei­tung

Micha­el Jonas ist Pro­fes­sor für Digi­tal Design und Mar­ken­kom­mu­ni­ka­ti­on an der Brand Uni­ver­si­ty of App­lied Sci­ence in Ham­burg. Jonas lehrt und forscht seit acht Jah­ren im Bereich Aug­men­ted, Vir­tu­al und Mixed Reality.

Simon Graff betreu­te zuletzt als Direc­tor Inno­va­ti­on die XR- und Inno­va­tions-Pro­jek­te der Ham­bur­ger Medi­en­agen­tur ROBA Impact, bevor er 2021 die Meta­ver­se Agen­tur FOR REAL?! grün­de­te, die ihren Fokus auf Bera­tung an der Schnitt­stel­le von digi­ta­len Trends, vir­tu­el­len Erfah­run­gen und (XR) Tech­no­lo­gie legt. Außer­dem ist Simon als Spea­ker, Men­tor, Bei­rat und Bera­ter aktiv.

Tickets

Zur Anmel­dung bit­te zuerst beim Nürn­berg Digi­tal Fes­ti­val regis­trie­ren. Danach ist der Ticket­kauf über Event­bri­te möglich.

Ear­ly Bird Ticket: 30 €

Regu­lä­res Ticket 45 €