CIR­CO­LU­TI­ON – Con­cepts for a Sus­tainab­le Future. Das Aus­stel­lungs­pro­jekt des Lehr­stuhls für Indus­tri­al Design der Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Mün­chen, in Koope­ra­ti­on mit der Hans Sau­er Stif­tung und der Neu­en Samm­lung – The Design Muse­um, zeigt vom 6. bis 31. März Kon­zep­te funk­tio­nie­ren­der Materialkreisläufe.

Wir leben noch immer in einer Weg­werf­ge­sell­schaft, die Din­gen, Mate­ria­li­en und Wert­stof­fen oft nur einen gerin­gen Wert bei­misst. Wie könn­te eine Gesell­schaft aus­se­hen, in der es kei­nen Müll mehr gibt – son­dern funk­tio­nie­ren­de Mate­ri­al­kreis­läu­fe. Aus­ge­hend von der Ana­ly­se der Her­aus­for­de­run­gen, die einer nach­hal­ti­gen Gesell­schafts­form bis­her im Wege ste­hen, ent­wi­ckeln Stu­die­ren­de des Indus­tri­al Design und der Archi­tek­tur an der Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Mün­chen Kon­zep­te für eine zir­ku­lä­re Gesellschaft.

Ver­an­stal­tung­ort: Die Neue Samm­lung – The Design Muse­um, Barer Str. 40, 80333 München
Öff­nungs­zei­ten: 10 bis 18 Uhr
Ver­an­stal­tungs­dau­er: 6. bis 31. März 2019