7. Februar 2022

Alles aus Stahl

Die cut it! Spindeltreppe

Ausgehend von der mehrfach ausgezeichneten cut it! Treppe (Design Max Wehberg) hat bayern design Mitglied Spitzbart Treppen 2020 eine gleichnamige Interior-Serie 2020 gestartet. Diese wird mit der cut it! Spindeltreppe nun komplett.

In ihrer Machart ist die schwungvolle Variante eine Weiterentwicklung der Ursprungstreppe. Sie ist komplexer hinsichtlich Statik und Fertigung und dynamischer in ihrer Wirkung.

Als Innovationstreiber im Interior Design wurde die cut it! Treppe mehrfach ausgezeichnet – unter anderem 2015 mit dem Stahlinnovationspreis in der Kategorie „Stahl im Bauwesen“ 2015, 2016 mit dem Iconic Award in der Kategorie „Interior Innovation – Best of Best“ und 2017 mit dem German Design Award. Schritt für Schritt wurden weitere Möbel im cut it! Design entwickelt, die alle dem Prinzip der Einfachheit folgen und auf das Wesentliche reduziert sind.

Jedes cut it! Möbelstück wird in der spitzbart-Werkstatt in Oberasbach bei Nürnberg gefertigt. Die Materialien kommen ausschließlich aus Deutschland. Kurze Lieferketten und reduzierte Montagewege unterstreichen den Anspruch des Familienbetriebs an Nachhaltigkeit.

Der Treppenbauer spitzbart treppen GmbH konzipiert und fertigt seit fast 40 Jahren hochwertige Design-Treppen für Privat und Gewerbe, den Innen- und Außenbereich. Jede Treppe aus dem Familienunternehmen spitzbart ist ein präzise und hochwertig gefertigtes Einzelstück, entstanden in enger Zusammenarbeit mit den Auftraggeber*innen.

Foto: Nassim Ohadi