VER­SCHO­BEN – open house event im Werk Eins

Gastgeber des exklusiven bayern design open house events ist der Werk Eins Makerspace in Fürth in Kooperation mit der Designagentur g.a.s. unternehmenskommunikation, der Leonhard Kurz Stiftung und dem FabLab Region Nürnberg. Eingeladen sind die Mitglieder des bayern design forum e. V.

Im Fokus des Abends steht das Konzept des Werk Eins als der „Space for Maker“ in der Metropolregion Nürnberg und die dort vernetzten "Maker".

Dabei stellt der Werk Eins-Inhaber und das bayern design Vorstandsmitglied, Wolfgang Bastert, die Idee hinter dem Konzept vor und wie die Geschichte des Standortes die heutige Entwicklung beeinflusst hat.

Martin Appoldt, der Inhaber von g.a.s. unternehmenskommunikation – ein weiteres bayern design Mitglied, zeigt design making am Beispiel seiner Agentur und wie dessen Tätigkeit von der Kooperation mit anderen "Makern" am Standort profitiert.

Das FabLab stellt das Konzept eines FabLabs und die vielfältigen Möglichkeiten vor, die im Werk Eins den Mitgliedern und anderen Nutzern geboten werden.

Schlußendlich präsentiert bayern design Mitglied Leonhard Kurz sein Portfolio, insbesondere die Aktivitäten am Standort und warum die Präsenz dort für das Unternehmen einen Mehrwert darstellt.

Die bayern design Mitglieder und weiteren Teilnehmer lernen sich in einer lockeren Atmosphäre (noch besser) kennen. Die Werk Eins – Lounge bietet dazu im Anschluss an die Präsentationen beste Möglichkeiten für Netzwerken und Wissensaustausch. Gerne können Mitglieder auch weitere Personen mitbringen, die Interesse an einer Mitgliedschaft im Trägerverein von bayern design haben.

Anmeldungen sind bis eine Woche vor Veranstaltung möglich unter der Emailadresse forum@bayern-design.de

Sollten Sie kein bayern design Mitglied sein, geben Sie bei Ihrer Anmeldung bitte Ihre vollständigen Kontaktdaten und Ihren beruflichen Hintergrund an. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Der Termin wird auf unbestimmte Zeit verschoben!