Umrahmt von Licht und Schatten, von glänzendem Weiß und mattem Schwarz flankiert, thronten auf Tischen und in Vitrinen rund 40 innovative Premiumverpackungen. Drei Tage lang markierte eine Lichtinstallation in Form eines leuchtenden Diamanten den Ort für Packaging Design der besonderen Art: Die Sonderausstellung „Premiumverpackung“ auf der FachPack 2018, der europäischen Leitmesse für Verpackungen, Prozesse und Technik in Nürnberg. bayern design und die NürnbergMesse erschufen einen Raum voller neuartiger Ideen und greifbarer Produkte aus der ganzen Welt. Innovative Druck- und Veredlungstechniken sowie nachhaltige Verpackungen zeigten Trends in der Markenkommunikation sowie die Anwendung neuer Technologien und Materialien. Die Sonderschau lebte davon, dass Aussteller (von Australien bis Kanada) und internationale Besucher sich hier abseits vom Messetrubel begegnen und austauschen konnten.

Begleitend zur Ausstellung wurden im Forum PackBox Kurzvorträge angeboten. Die Referenten Daniel Belliero (Peter Schmidt, Belliero & Zandée GmbH), Anja Röhrle (DS Smith Packaging Deutschland Stiftung & Co. KG) und Nina Saller (XbeyondS) sprachen hier über die aktuellen Trends und Entwicklungen für das Verpackungsdesign von morgen.