Auf der Geträn­ke­fach­mes­se Brau­Be­via­le zeig­ten wir gemein­sam mit der Mes­se­ge­sell­schaft Yon­tex eine Aus­stel­lung zu Desi­gn­im­pul­sen für die Geträn­ke­bran­che. Der Titel: Mix it up!

War­um die­ser Fokus? Die aus­ge­wähl­ten Expo­na­te ver­deut­lich­ten, dass im Design­pro­zess meh­re­re Para­me­ter zusam­men­spie­len, deren geziel­ter Mix erst die spe­zi­fi­schen spie­le­ri­schen, empa­thi­schen und emo­tio­na­len Kon­zep­te erschafft, die eine Bezie­hung zu den Nutzer:innen der Pro­duk­te und Ser­vices gestal­ten. Das opti­ma­le Zusam­men­spiel aus Funk­tio­na­li­tät, Ästhe­tik und Nach­hal­tig­keit sowie der dahin­ter­ste­hen­den Hal­tung, die auf ori­gi­nel­le und krea­ti­ve Wei­se in Gestal­tung über­setzt wer­den, zeig­ten die Expo­na­te auf ganz unter­schied­li­che Art und Weise.

Das Aus­stel­lungs­de­sign von Mel­ville Brand Design kam gut an und lock­te auch weni­ger mit dem Design ver­bun­de­ne Messebesucher:innen an den Stand. Vie­le zeig­ten sich im Gespräch dann ange­nehm über­rascht und inter­es­sier­ten sich sehr für die Poten­zia­le von Design.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Con­ver­sa­ti­on, Evo­lu­ti­on, Celebration

Die drei Kate­go­rien der Son­der­schau – Con­ver­sa­ti­on, Evo­lu­ti­on, Cele­bra­ti­on – ver­deut­lich­ten die unter­schied­li­chen Ziel­set­zun­gen, die mit der jewei­li­gen Mischung ver­folgt werden.

Con­ver­sa­ti­on

Gutes Design geht über Ästhe­tik hin­aus und bie­tet „Con­ver­sa­ti­on“. Es ist ein leis­tungs­star­kes Werk­zeug, um diver­se Kul­tu­ren, Unter­neh­men und Kund:innen mit­ein­an­der zu ver­bin­den. Die Expo­na­te mit dem Fokus auf Posi­tio­nen und Bot­schaf­ten erreich­ten dies durch effek­ti­ve Mar­ken­stra­te­gien, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­de­sign und inno­va­ti­ve Sys­te­me oder Prozesse.

Evo­lu­ti­on

In der Kate­go­rie „Evo­lu­ti­on“ griff die Aus­stel­lung dann Design-Inno­va­tio­nen auf, die das Poten­zi­al haben, den Markt zu revo­lu­tio­nie­ren, denn sie haben den gesam­ten Lebens­zy­klus eines Pro­dukts in Blick.

Die Platt­form Make a Mark™ ist ein Inno­va­ti­ons­pro­jekt, an dem auch die Ver­ede­lungs­exper­ten Leon­hard Kurz betei­ligt sind. ⁠Unse­re Son­der­schau prä­sen­tier­te fünf inspi­rie­ren­de Designs aus dem Pro­jekt, die spie­le­risch auf Erkun­dungs­rei­se gehen – aus­ge­zeich­ne­tes Sto­rytel­ling inklusive. ⁠

Cele­bra­ti­on

In der Kate­go­rie „Cele­bra­ti­on“ wur­den krea­ti­ve und inno­va­ti­ve Ansät­ze von Designer:innen und Getränkehersteller:innen prä­sen­tiert, die ihre Pro­duk­te, ihre Kul­tur und ihre Kund:innen auf eine Wei­se fei­ern, die deren Iden­ti­tät unterstreichen.

Design­walk zu Messehighlights

Bei einem gemein­sa­men Design­walk von bay­ern design und Pacoon führ­te Peter Dési­lets, Geschäfts­füh­rer der Pacoon GmbH, zu bei­spiel­haf­ten Mes­se­bei­trä­gen von Aussteller:innen. Sta­tio­nen der zwei Rund­gän­ge, die am ers­ten und zwei­ten Mes­se­tag statt­fan­den, waren die Mes­se­stän­de von NOMOQ, Schoel­ler Alli­bert, Ver­al­lia und Vetro­pack. Unse­re Son­der­schau „Mix it up!“ mar­kier­te jeweils Start und Abschluss der Designwalks.

Wäh­rend des Rund­gangs konn­te man den ein oder ande­ren erstaun­ten bis neu­gie­ri­gen Blick von benach­bar­ten Stän­den der Sta­tio­nen des Design­walks bemerken.

Inspi­rie­ren­de Vor­trä­ge im Forum

Kur­ze und inspi­rie­ren­de Impuls­vor­trä­ge von aus­ge­wähl­ten Exponatsgeber:innen im Forum der Mes­se ver­tief­ten am Nach­mit­tag des ers­ten Mes­se­ta­ges die The­men der Sonderausstellung.

  • Dani­el Anthes von Knärz­je zeig­te, wie sich Lebens­mit­tel­wert­schät­zung mit nach­hal­ti­ger Wert­schöp­fung ver­bin­den lässt.
  • Hol­ger Mann­wei­ler von der MetaB­rew­So­cie­ty erzähl­te, wie sich Design, Mar­ke und Com­mu­ni­ty der Web3-Braue­rei MetaB­rew­So­cie­ty beein­flus­sen und weiterentwickeln.
  • Und Kath­rin Kin­ne vom Wein­gut Bern­hard ver­riet, wie die Wein­se­rie Sis­ters in Wine Genuss mit Wohl­tä­tig­keit kom­bi­nie­ren lässt.

Viel Lob für Ausstellungsdesign 

Die in Koope­ra­ti­on mit YON­TEX gestal­te­te und von bay­ern design, dem Kom­pe­tenz­zen­trum für Wis­sens­trans­fer und Kol­la­bo­ra­tio­nen rund um Design in Bay­ern, kura­tier­te Aus­stel­lung Mix it up! auf der Fach­mes­se Brau­Be­via­le zeig­te vom 28. – 30. Novem­ber 2023 in drei Kate­go­rien – Con­ver­sa­ti­on, Evo­lu­ti­on, Cele­bra­ti­on – Design­kon­zep­te, die neue Impul­se in der Geträn­ke­bran­che set­zen. Beglei­tet wur­de die gemein­sa­me Aus­stel­lung durch einen geführ­ten Design­walk über die Mes­se und durch Design­talks im Forum.