Kreis­lauf­wirt­schaft­li­ches Design auf Basis Cradle-to-Cradle

Online-Vor­trag
3. Juni 2021
18:00

Was genau hat es mit dem Prin­zip der Mate­ri­al­kreis­läu­fe auf sich? Für Designer*innen bie­tet der grund­le­gend ande­re Blick auf Pro­dukt-Bio­gra­phien eine Chan­ce, das eige­ne Schaf­fen mit den wirt­schaft­li­chen, öko­lo­gi­schen und sozia­len Anfor­de­run­gen unse­rer Zeit zu ver­söh­nen. Crad­le-to-Crad­le-Exper­te Erich Prromm, Pro­fes­sor an der Aka­de­mie Mode und Design (AMD) in Ham­burg, zeigt bei sei­nem Vor­trag wäh­rend der Cobur­ger Design­ta­ge, wie der Schritt von den Grund­la­gen zur Umset­zung gelin­gen kann.

Prof. Erich Fromm ist zer­ti­fi­zier­ter Crad­le-to-Crad­le Design Con­sul­tant und im aka­de­mi­schen Bereich auf The­men der kreis­lauf­wirt­schaft­li­chen Gestal­tung spezialisiert.

Die Ver­an­stal­tung ist Teil der dies­jäh­ri­gen Cobur­ger Desing­ta­ge, die vom 25. Mai bis 6. Juni 2021 zu einer vir­tu­el­len Design-Safa­ri durch Coburg Stadt und Land ein­la­den. Zusam­men mit ört­li­chen Akteur*innen aus Wirt­schaft, Kom­mu­ne und Bil­dungs­ein­rich­tun­gen wird Design räum­lich neu erfahr­bar gemacht.

Die Ver­an­stal­ter bit­ten um Anmel­dung bei Frau Ute Prid­öhl per Tele­fon unter 09561 35495–47 oder per E‑Mail.