11. März 2020

Krea­tiv­wirt­schaft in Bay­ern – Entwicklung

Im MCBW Forum 2020 hat die Ministerialdirektorin des Bayerischen Wirtschaftsministeriums, Dr. Sabine Jarothe, zusammen mit bayern kreativ den zweiten bayerischen Kultur- und Wirtschaftsbericht erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt.

Wie hat sich die Kultur- und Kreativwirtschaft in den vergangenen Jahren im Freistaat entwickelt?

Die Veröffentlichung des neuen Bayerischen Kultur- und Kreativwirtschaftsberichts kennzeichnet einen Meilenstein in der bayerischen Kultur- und Kreativwirtschaft (KuK), denn der Bericht gibt der Branche Selbstbewusstsein! Das aktuelle Monitoring zeigt auf, dass die Kreativbranche sowohl für die Wirtschaft des Freistaates als auch national von (zentraler) Bedeutung ist. Auch die Entwicklung der Kultur- und Kreativwirtschaft in Bezug auf alle drei Kernindikatoren (Erwerbstätige, Umsatz und Bruttowertschöpfung) ist positiv. Weiterhin wird verdeutlicht, dass die KuK eine ernstzunehmende Wirtschaftsbranche bleibt. Der Bericht bietet auf diese Weise eine Grundlage, um weitere Entwicklungen der Branche zu fördern.

Im Anschluss haben Vertreter von bayerischen Fördereinrichtungen und Branchenexperten die Daten des Berichts diskutiert und einen Ausblick gewagt. Außerdem waren auch Repräsentanten der niederbayerischen Region Landshut eingeladen: Unser MCBW Regionalpartner 2020 ist ein Paradebeispiel für die positive Entwicklung der Kreativwirtschaft.