29. April 2022

Kunst­för­der­preis Augsburg

Erstmals mit der Sparte Design

Die Stadt Augsburg vergibt in diesem Jahr den 63. Kunstförderpreis und prämiert das erste Mal auch Arbeiten im Bereich Design. Bewerber*innen müssen entweder im Raum Augsburg geboren sein oder bei Ablauf der Bewerbungsfrist mindestens drei Jahre ihren Wohnsitz im Raum Augsburg haben, d.h. in Augsburg oder in den angrenzenden Nachbargemeinden. Einsendeschluss ist der 31. Mai 2022.

Ausgeschrieben werden die Bereiche

  • Architektur: Hochbau, Städtebau, Landschaftsarchitektur, Energieeffizientes Planen und Bauen, Innenarchitektur u.a.
  • Bildende Kunst: Malerei, Zeichnung, Grafik, Fotografie, Neue Medien, Plastik, Environment, Installation, Performance
  • Design: Produktdesign, Kommunikationsdesign (Buchgestaltung, angewandte Fotografie, Grafikdesign, Illustration, Typografie u.a.), Mode- und Schmuckdesign, Szenografie, Angewandte Kunst
  • sowie Ballett, Literatur, Musik und Schauspiel

 

Für die einzelnen Sparten gibt es detaillierte Teilnahmebedingungen. Die Preisträger*innen werden von einer Fachjury ernannt, der auch bayern design Geschäftsführerin Nadine Vicentini angehört, und erhalten eine Urkunde und einen Geldbetrag.

Bewerbungen können bis 31. Mai 2022 (Datum des Poststempels oder Maileingang) beim Kulturamt der Stadt Augsburg eingereicht werden.

Detaillierte Informationen zu den einzureichenden Bewerbungsunterlagen sowie die allgemeinen und besonderen Teilnahmebedingungen finden Sie hier.