Co-Crea­ti­on-Vor­trag

beim Nürnberg Digital Festival REMOTE 2020

Vortrag
9. November 2020
15:00 – 15:45

Der Co-Creation-Vortrag von co-co-co und bayern design beim Nürnberg Digital Festival REMOTE 2020 am Montag 9. November bietet Einblicke, wie durch Human-Centered Design und Co-Creation Lösungen für die Arbeitswelt von heute entwickelt werden können.

Die erste Phase der Corona-Krise hat gezeigt, dass neue Lösungen in der Zusammenarbeit benötigt werden. Zuvor undenkbare Arbeitsformen wurden innerhalb kürzester Zeit möglich, neue Strukturen waren plötzlich Tatsache.

Im Vortrag zeigen Nora Gailer und Nadja Müller von co-co-co auf, was es in dieser Situation braucht, um vorhandenes Wissen von verschiedenen Akteuren*innen der Zivilgesellschaft, von Unternehmen und Organisationen zusammen zu bringen und darauf aufbauend gemeinsam neue Lösungen zu erarbeiten. Viele Menschen konnten in den vergangenen Monaten viele Erfahrungen sammeln und wissen nun, wie es sich anfühlt, wenn neue Arbeitsformen und veränderte Mobilität die Arbeitswelt auf den Kopf stellen. Durch Co-Creation können die Erfahrungen und das Wissen jedes einzelnen zur innovativen und nachhaltigen Weiterentwicklung genutzt werden.

Die beiden New-Work-Expertinnen bieten einen Einblick in die Verknüpfung von Human-Centered Design, Co-Creation und dem Gestalten durch erfrischende und motivierende Remote-Sprints. Der Vortrag ist offen für Nicht-Designer*innen und Designer*innen. Es wird aufgezeigt, dass auch kleine Unternehmen und Organisationen die Vorteile von Co-Creation für sich nutzen können.

Die Anmeldung zum Vortrag ist auf der Eventseite des Nürnberg Digital Festivals möglich.

Beim dazu passenden bayern design Workshop "Mit Co-Creation zu neuen Ansätzen", der im Rahmenprogramm des Nürnberg Digital Festivals angeboten wird, kann das Vortragsthema am Donnerstag 12. November vertieft und selbst angewendet werden.