Brands & Meta­ver­se. Per­spec­ti­ves by Design

Nürnberg Digital Festival

Metawhy? Warum sollten Marken das Metaverse nutzen?

Mobilitätsanbieterinnen nutzen das Metaverse als Showroom, in dem Zukunftsvisionen ihrer Branche spielerisch und jenseits von physischen Grenzen erkundet werden können. Fashionlabels erschaffen virtuelle Welten, in denen User:innen in über-realistischer Kleidung mit anderen Avataren interagieren.

Das Metaverse bietet auch Unternehmen anderer Branchen das Potential ihre Markenidentität im digitalen Raum zu stärken. Kernwerte und Haltungen einer Marke können im Metaverse durch experimentelle und neuartige Erzählungen, Produkte und Services erlebbar gemacht werden. Neue Zielgruppen werden direkter angesprochen und können als virtuelle Personae mit Unternehmen und Produkten in Kontakt treten.

Design ist für die strategische Positionierung, Erfahrbarkeit und Narration der Markenidentität ausschlaggebend.

Das Talk-Event mit deutschlandweiten Expert:innen gibt einen Einblick für Unternehmen, die Metaverse und ähnliche Plattformen für ihre Markenauftritte nutzen möchten. Auch das Potential für mittelständische Unternehmen wird dabei untersucht.

Zielgruppe: Für das design-interessierte Fachpublikum, insbesondere Unternehmer:innen, mittelständische Unternehmen, Designer:innen, Digital Creators, Agenturen

Speaker:innen

  • Thomas Bedenk, Vice President Extended Reality, Endava
  • Prof. Michael Jonas, Digital Design, Brand University of Applied Sciences, Hamburg
  • Pia Schörner, Head of Gaming & Sponsoring, BMW Group

Anmeldung

Um sich für diesen kostenfreien Talk anzumelden, registrieren Sie sich bitte auf der Seite des Nürnberg Digital Festivals.