Aus­stel­lung DOU­BLE UP!

Kunst und Design mit neu­en Perspektiven

Neu­es Muse­um Nürnberg
20. Mai 2022 – 31. Mai 2023

Das Neue Muse­um Nürn­berg prä­sen­tiert ab 20. Mai 2022 die Aus­stel­lung „Dou­ble Up!“, die Kunst und Design in einen sel­te­nen, direk­ten Dia­log bringt. Unter­teilt in ver­schie­de­ne The­men­be­rei­che wie Maße und Mes­sen, Küche, Tür­me und Säu­len, Pop oder die Far­be Rot ent­ste­hen neue und unge­wöhn­li­che Bezie­hun­gen zwi­schen Kunst und Design. Ins­ge­samt neun Räu­me eröff­nen ein viel­fäl­ti­ges Spek­trum an The­men, indem rund 150 Desi­gn­ob­jek­te von Anna Cas­tel­li Fer­rie­ri bis Kon­stan­tin Grcic sowie Kunst­wer­ke von Blin­ky Paler­mo bis Mona Hato­um auf­ein­an­der­tref­fen und sich die Per­spek­ti­ven verdoppeln.

Kunst und Design im direk­ten Dialog

Wie künst­le­risch gestal­tet der/die Designer_in? Wie geht die Kunst mit All­tags­ge­gen­stän­den um? Was bewirkt die Far­be Rot bei einem Sofa und was bei dem Bild, das dar­über hängt? Jeder Raum bie­tet ästhe­ti­sche Bezü­ge eben­so wie inhalt­li­che Ver­knüp­fun­gen. Im Zusam­men­spiel von frei­er und ange­wand­ter Kunst zeigt sich so ein neu­es erwei­ter­tes Ver­ständ­nis von Kul­tur und Gesellschaft.
Die Neue Samm­lung und das Neue Muse­um bau­en mit Dou­ble Up! das im Jahr 2020 begon­ne­ne Pro­jekt wei­ter aus. Die bei­den Direk­to­rin­nen Prof. Dr. Ange­li­ka Nol­lert und Dr. Simo­ne Schimpf äußern sich sehr zufrie­den über ihre gemein­sa­me Prä­sen­ta­ti­on: „Wir sind davon über­zeugt, dass wir mit die­ser Dia­log­form etwas Neu­es in die Muse­en brin­gen und damit die Besucher:innen berei­chern.“ Bereits in der räum­li­chen Archi­tek­tur von Aus­stel­lungs­ge­stal­ter Mar­tin Kinzlmai­er wird die Ein­heit von Kunst und Design greifbar.