3. September 2020

Son­der­preis »Design macht Arbeits­schutz attrak­tiv« ausgelobt

Die Teilnahme am Sonderpreis »Design macht Arbeitsschutz attraktiv«, der im Rahmen des Sächsischen Staatspreises für Design vergeben wird, steht auch Bewerber*innen aus anderen Bundesländern als Sachsen offen.

Im Fokus des Sächsischen Staatspreises für Design 2020 steht das zentrale Anliegen »Nachhaltigkeit durch Design - Verantwortung für die Zukunft«. Es setzt den Fokus auf Design als Mittler zwischen Mensch und Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt. Ökologisch, ökonomisch und sozial.

Der Sonderpreis »Design macht Arbeitsschutz attraktiv« verdeutlicht die gesellschaftliche Tragweite, die Verantwortung und das Gestaltungsspektrum von Design. In Zeiten, die ein Leben mit dem Corona-Virus bedeuten, bekommen arbeitsschutzrelevante Bereiche einen besonderen Fokus. Als Beispiele seien persönliche Schutzausrüstungen oder die Arbeitsplatzgestaltung genannt.

Die Teilnahme am Wettbewerb ist gebührenfrei. Die Bewerbungsfrist endet am 30. September 2020.