Pau­la Trox­ler & Kleon Medugorac

Werk­vor­trag

Das Gra­fi­ker­kol­lek­tiv Pau­la Trox­ler und Kleon Med­ug­orac ist an der Aka­de­mie der Bil­den­den Küns­te Nürn­berg zu Gast. In einem Werk­vor­trag geben die bei­den selbst­stän­di­gen Illus­tra­to­ren, die der­zeit in Zürich arbei­ten und leben, Ein­bli­cke in ihre Arbeit.

Pau­la Trox­ler und Kleon Med­ug­orac sind gemein­sam PANK. Das Kol­lek­tiv arbei­tet als selbst­stän­di­ge Gra­fi­ker und Illus­tra­to­ren in Zürich, nach­dem sie in eige­nen Stu­di­os in Zürich und Ber­lin tätig gewe­sen sind. Ihr Arbeits­feld reicht über Gra­fik hin­aus in ande­re Dis­zi­pli­nen hin­ein, die mit­ein­an­der ver­floch­ten neue Impul­se geben.

Die Pro­jek­te von PANK umfas­sen die Ent­wick­lung von Cor­po­ra­te Designs für Thea­ter und Fes­ti­vals, die Rea­li­sie­rung von Edi­to­ri­als und Vide­os, die Schaf­fung von Male­rei und Musik mit ihrer Band Candyass.

Neben den ange­wand­ten Berei­chen wid­men sie sich auch frei­en Arbei­ten wie bei­spiels­wei­se das gif-Ani­ma­ti­on-Musik-Mani­fest www.derhund.org oder Every day a Drawing von Pau­la Trox­ler. Ihre Pos­ter­ent­wür­fe wur­den viel­fach an inter­na­tio­na­len Wett­be­wer­ben ausgezeichnet.