Die Rol­le von Trends beim stra­te­gi­schen Designprozess

Netz­werk­tref­fen

„Wie ent­ste­hen Trends“, „Wer setzt eigent­lich Trends“ bzw. „Wie spü­re ich Trends auf“ und vor allem „Wie kann ich mit aktu­el­len Trends arbei­ten“ – die­se Fra­gen ste­hen im Vor­der­grund des nächs­ten Desi­gner-Treffs. Um die­sem in der Design-Bran­che all­ge­gen­wär­ti­gen The­ma auf den Grund zu gehen, hat das Fach­ma­ga­zin Inte­rior­Fa­shion Ralf Imbe­ry gewin­nen kön­nen. Als Glo­bal Direc­tor Design, Mar­ke­ting, Digi­ta­liz­a­ti­on bei Con­ti­nen­tal Sur­face Solu­ti­ons ist er mit sei­nem welt­weit auf­ge­stell­ten Team dafür ver­ant­wort­lich, Trends auf­zu­spü­ren und mit außer­ge­wöhn­li­chen Ober­flä­chen­de­signs Trends zu setzen.

Nach einem kur­zen Ein­füh­rungs­vor­trag von Ralf Imbe­ry erör­tern das Inte­rior­Fa­shion-Team Bian­ca Schmidt und Cor­ne­lia Gross in einer locke­ren Podi­ums­dis­kus­si­on mit Ralf Imbe­ry die Ent­ste­hung von Trends und deren Bedeu­tung für das Design von mor­gen. Im Anschluss soll eine offe­ne Fra­ge­run­de Raum für eine anre­gen­de Dis­kus­si­on bieten.

Alle Desi­gner der Regi­on sind herz­lich ein­ge­la­den. Brin­gen Sie ger­ne wei­te­re Inter­es­sier­te mit und etwas mehr Zeit für einen Imbiss.

Anmel­dun­gen bit­te bis zum 07.11.2019 unter:

Ute Prid­öhl, 09561 – 35495–47
pridoehl@c‑d-o.de