Design­leis­tung aus Kundensicht

Designertreff

Armand Molders (TOUCHPIN.de) wird Ihnen als Kreative und Unternehmer das Konzept der Customer Journey näher bringen. Im Rahmen eines Workshops werden sie mit Ihren potentiellen Kunden konfrontiert. Dabei lernen Sie abzuwägen, wie sich die Wahrnehmung Ihrer Dienstleistung aus Kundensicht darstellt.

Denn Persona und Customer Journeys sind mittlerweile auch in klein- und mittelständischen Unternehmen als Marketingtool angekommen. Aber wie funktioniert das und bringt es wirklich etwas? Werden diese Marketingtools eingesetzt, ist der Kunde ist derjenige, der alleine über den wirtschaftlichen Erfolg einer Idee, eines Produktes oder einer Dienstleistung entscheidet. Wird er erreicht, fasziniert und überzeugt, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass sich auch eine geschäftliche Beziehung ergibt.

Alle Designer der Region sind herzlich eingeladen. Bringen Sie gerne weitere Interessierte mit und etwas mehr Zeit für einen Imbiss.

Für mehr Planungssicherheit wird um Anmeldung bis 19. September gebeten:
Ute Pridöhl, 09561 – 35495-47, pridoehl@c-d-o.de