Desi­gner-Treff: Design Thinking

Work­shop

Design Thin­king gilt als krea­ti­ves Kon­zept zur Pro­blem­lö­sung und Inno­va­ti­ons­ent­wick­lung und ist der­zeit in aller Mun­de. Der Ansatz stellt den Men­schen in den Mit­tel­punkt und bin­det die spä­te­ren Anwen­der in die Ent­wick­lung ein. Dadurch soll die Akzep­tanz erhöht und erfolg­rei­che­re Inno­va­tio­nen geschaf­fen werden.

Der inter­ak­ti­ve Work­shop von Lena Pie­per und Prof. Chris­ti­an Zagel am 21. März 2019 gibt eine Ein­füh­rung in die Metho­de und zeigt vor allem auch, war­um sich die Metho­de zuneh­mend auch gegen­über kri­ti­schen Stim­men behaup­ten muss.

Ein wei­te­rer Punkt der Agen­da ist eine Kurz­in­for­ma­ti­on über die 31. Cobur­ger Design­ta­ge vom 28. Mai bis 2. Juni 2019.

Desi­gner der Regi­on sind herz­lich ein­ge­la­den, nach der Ver­an­stal­tun­gen gibt es noch Zeit zum Netz­wer­ken bei einem Imbiss.

Bit­te mel­den Sie sich an bis zum 14.03.2019:
Ute Prid­öhl, Tel: 09561 – 35495–47, E‑Mail: pridoehl@c‑d-o.de