9. September 2020

Neu­es Ange­bot auf bay­ern design-Webseite

Der Internetauftritt von bayern design präsentiert sich seit kurzem mit einem neuen Angebot: Unter dem Schlagwort „Wissen“ können Besucher*innen nun Designthemen und Ausstellungen auch online und multimedial erleben und erkunden.

Der neue Bereich ist über den markierten Menüpunkt „Wissen“ auf der Startseite bayern-design.de zu erreichen und in die fünf Bereiche Design und Start-ups, Design hilft, Eco Design, Packaging Design und Universal Design untergliedert.

Im neuen Wissensbereich der Website werden in Zukunft sowohl Fachbeiträge zu Designthemen als auch Veranstaltungsdokumentationen veröffentlicht. Im Themenfeld „Design hilft“ finden sich zum Beispiel sämtliche Experten-Vorträge und Interviews zum Corona-Sonderprogramm, die während der letzten Monate durchgeführt und zunächst nur auf Instagram zu sehen waren.

Unter der Überschrift „Design und Start-ups“ können spannende Interviews mit Gründer*innen aus der vor kurzem beendeten Ausstellung MCBW Start-Up angesehen werden. Und im Bereich "Packaging Design" sind ausgewählte umweltgerechte Verpackungen im Premiumbereich dokumentiert, die während der Messe FachPack 2019 ausgestellt waren.

Weitere Fachbeiträge zu den Themen Universal Design und Eco Design sind in Vorbereitung.

Zukünftig wird der neue Bereich auch als digitale Ausstellungsplattform genutzt, um flexibel auf einschränkende Hygiene- und Sicherheitsvorgaben bei Messen und Ausstellungen reagieren zu können. So lassen sich aktuelle analoge Veranstaltungen durch verschiedene digitale Komponenten ergänzen oder in den digitalen Raum verlagern. Die kommende bayern design-Ausstellung im Rahmen der BrauBeviale (10.-12. November 2020) wird beispielsweise durch Video-Interviews der Exponatsgeber*innen digital erweitert.