Wer­den Sie Teil unse­rer Community

In der Com­mu­ni­ty von bay­ern design prä­sen­tie­ren und ver­knüp­fen sich pro­fes­sio­nel­le Designer:innen und Agen­tu­ren sowie desi­gnaf­fi­ne Unter­neh­men und Organisationen.

Regis­trier­te Nutzer:innen kön­nen sich mit einem Pro­fil vor­stel­len und mit Arti­keln in ver­schie­de­nen Kate­go­rien zur Sei­te beitragen.

Für Fra­gen und Anre­gun­gen wen­den Sie sich bit­te an community@bayern-design.de.

Profil erstellen

Büro für Kultur, Architektur, Kunst & Design

Basis Account
Fon +49 89 5024256
info@joachimgoetz.de

Tex­te Kon­zep­te Ideen

Joa­chim Goe­tz stu­dier­te Archi­tek­tur in Mün­chen und Denver/Colorado mit Fächern wie Kunst- und Bau­his­to­rie, Skulp­tur, Foto­gra­fie, Aqua­rell, Land­schafts- und Pro­dukt­ge­stal­tung. Er arbei­te­te in Archi­tek­tur­bü­ros u. a. bei GMP, gewann Wett­be­wer­be mit Josef Götz und bau­te ein Haus mit Tho­mas Rös­sel und Heinz Fran­ke. Seit 1990 ist er haupt­be­ruf­lich als Autor tätig, war Redak­teur bei Bau­meis­ter und Wohn­De­sign. Publi­ka­tio­nen erfolg­ten in natio­na­len und inter­na­tio­na­len Tages‑, Publikums‑, Kunst- und Design-Zeit­schrif­ten wie SZ, Madame, AIT, Münch­ner Feuil­le­ton, AZ oder Design Report. Inter­views ent­stan­den – etwa mit Etto­re Sotts­ass, Gün­ter Beh­nisch, Ales­san­dro Men­di­ni, Zaha Hadid, James Dys­on, Jen­ny Hol­zer, Wal­ter Nie­der­mayr oder Dani­el Libes­kind. Zudem arbei­te­te er für Unter­neh­men wie Sied­le, Phoe­nix Design, Hyve. Für Sedus wirk­te er mit­ver­ant­wort­lich an der ers­ten digi­ta­len Archi­tek­tur­zeit­schrift a‑matter.com (1999–2004) sowie an der Kom­pe­tenz­zeit­schrift „Place2.5“ (2011–2014) mit. Für bay­ern design und die MCBW ist er immer wie­der als Autor tätig.

Sei­ne Arbeit wur­de von der Bun­des­ar­chi­tek­ten­kam­mer mit einem Medi­en­preis für Archi­tek­tur und Stadt­pla­nung ausgezeichnet.

Außer­dem berät J. Goe­tz auch klei­ne­re Unter­neh­men enga­giert in spe­zi­el­len Design‑, Mar­ke­ting- und aus­ge­fal­le­nen Fragen.