Rural Design Days 2022

12. März 2022 – 13. März 2022
13:00 – 18:00

Online-Konferenz

Die Pandemie hat das Bewusstsein für den ländlichen Raum und dessen Potenziale deutlich geschärft. Die Rural Design Days, die als hybride globale Veranstaltung stattfinden werden, verbinden Designer*innen, Innovator*innen und Visionär*innen rund um den Globus.

Der Event befasst sich mit den neuen Herausforderungen und Möglichkeiten des ländlichen Raums. Neben zahlreichen Online-Vorträgen wird es international auch physische "Hub-Events" geben, soweit es die Corona-Situation in den einzelnen Ländern erlaubt.

Die Teilnehmer*innen können an Gesprächen, Vorträgen und Networking-Sitzungen teilnehmen und ländliche Designer*innen aus der ganzen Welt treffen. Die Vorträge und Vorlesungen stellen ländliche Regionen als kreative Räume vor und behandeln die Themen ländliche Architektur, Austausch zwischen Stadt und Land sowie Landschaft und Kultur. Die Veranstaltung umfasst Designdisziplinen wie Social Design, Architektur, Food Design oder Ökodesign.

Namhafte Referent*innen aus aller Welt

Zu den Referenten aus der ganzen Welt gehören Kejtil Thorsen und Patrick Lüth, die beide dem bekannten multidisziplinären Architekturbüro Snøhetta angehören. Weitere Teilnehmer*innen sind der international anerkannte Experte, Soziologe und Futurist Franz Nahrada, die italienische Kreative, Soziologin und Kunstdirektorin Valentina Anzoise (beide Speaker*in bei der MCBW 2021) sowie der Mitbegründer der Lucitopia Rural Design Challenge und Mitbegründer und Geschäftsführer der Creative Cooperative Andrew Bullen.

Teilnahme kostenlos

Die Teilnahme an den Rural Design Days ist auch in diesem Jahr wieder kostenlos. Das Programm der beiden Tage mit Portraits der Referent*innen und Themen der Vorträge ist bereits online. Der Zoom-Link zu den Online-Präsentationen wird in Kürze veröffentlicht.

Organisiert werden die Rural Design Days von der mehrfach preisgekrönten Kreativplattform Silicon Vilstal aus Niederbayern. Silicon Vilstal ist offizieller Partner des New European Bauhaus Programms und organisiert die Designtage bereits zum dritten Mal. Entstanden sind die ersten Überlegungen zu einem "Rural Design Event" 2019, als Silicon Vilstal die Partnerschaft mit der Munich Creative Business Week (MCBW), der größten Designveranstaltung in Deutschland, vorbereitete.