8. März 2017

MCBW 2017 Empfang

Das erste große Highlight der Munich Creative Business Week, der MCBW Empfang 2017, war ein voller Erfolg: Designer aus dem In- und Ausland, Vertreter aus Politik und Wirtschaft sowie junge Talente haben in der BMW Welt zusammen gefeiert und diskutiert. Neben dem offiziellen Empfang ist auch der Bayerische Staatspreis für Nachwuchsdesigner vergeben worden.

Der MCBW Empfang 2017 stand unter dem Motto der diesjährigen Munich Creative Business Week „Design Connects – The Smart Revolution“. Der Gedanke der fortlaufenden Digitalisierung stellt auch eine Herausforderung für die Designer dar. Technische Fortschritte müssen verständlich und benutzerfreundlich bleiben. Wie kann Design dazu beitragen, dass der smarte Gedanke auch von der Gesellschaft weiter getragen werden kann? Diese und weitere Fragen wurden beim feierlichen Empfang in großer (Bühne) und kleiner Runde diskutiert.

In der BMW Welt wurde ebenfalls der Bayerische Staatspreis für Nachwuchsdesigner 2017 vergeben. Junge Talente hatten die Möglichkeit die Jury von ihren innovativen Konzepten überzeugen. Die Preisträger wurden von der bayerischen Wirtschaftsministerin, Ilse Aigner, ausgezeichnet und von den jeweiligen Laudatoren für ihr Designprojekt gewürdigt. Stefan Diez, zurzeit einer der gefragtesten deutschen Designer, hat bei seiner Rede noch einmal herausgestrichen, wie wichtig die Nachwuchsförderung für Designer sei. Demnach sollten sich die jungen Talente auch nach der Industrie ausrichten und diese potentiellen Unternehmen als Sprungbrett für ihre Karriere nutzen.

Beim anschließenden Get-Together in entspannter Atmosphäre hatten die Gäste den Abend zum Netzwerken und Austauschen genutzt.