15. März 2018

Gewin­ner der MCBW START UP

Die von bay­ern design initi­ier­te Grün­der­platt­form MCBW START UP hat bei der MCBW 2018 mit 19 Ver­an­stal­tun­gen, Work­shops, Coa­chings und Podi­en den Aus­tausch zwi­schen desi­gnori­en­tier­ten Start-ups,  jun­gen und erfah­re­nen Desi­gnern, Exper­ten aus der Wirt­schaft sowie dem brei­ten Publi­kum geför­dert. Erst­mals in die­sem Jahr wur­den die teil­neh­men­den Start-ups in drei Kate­go­rien prämiert.

Bei den Ver­an­stal­tun­gen der MCBW START UP spiel­te neben Net­wor­king vor allem die Wis­sens­ver­mitt­lung durch Work­shops und Coa­chings eine Rol­le. Im Rah­men der CREA­TI­VE DEMO NIGHT, der High­light-Ver­an­stal­tung in der Muf­fat­hal­le, prä­sen­tier­ten sich 40 aus­ge­wähl­te Design-Start-ups und zeig­ten sich den anwe­sen­den Inves­to­ren und Interessierten.

Erst­mals wur­den die teil­neh­men­den Start-ups in drei Kate­go­rien prä­miert: Gewin­ner in der Kate­go­rie „Pro­duct Design“ sind Heyq­nut mit einer Nuss­creme Maschi­ne und Kewa­zo mit einer Roboter­lö­sung für Gerüst­bau­er. Sie­ger in der Kate­go­rie „Ser­vice Design“ wur­de Meis­ter-Immo­bi­li­en mit einer VR-Anwen­dung, mit der noch nicht gebau­te Neu­bau­pro­jek­te schon heu­te in Echt­zeit begeh­bar und vor allem erleb­bar wer­den. Die Kate­go­rie „Con­cept“ konn­te Styliamo.de für sich ent­schei­den. Mit einem inno­va­ti­ven 3D-Pro­dukt Edi­tor und einem Markt­platz für Design will Sty­li­a­mo indus­tri­el­le On-Demand Pro­duk­ti­on in Los­grö­ße 1 effi­zi­ent umset­zen. Einen Son­der­preis gab es für die mul­ti­funk­tio­na­len Rad­fah­rer­man­tel von 1DRY2.