Auf­bruch Mittelstand

Mittelstandskongress Bayern

Kongress

"Aufbruch Mittelstand – neue Strategien für die Zukunft": Unter diesem Motto setzt das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie mit dem Bayerischen Mittelstandskongress am 18. Mai 2022 ein Mut machendes Signal nach Corona. Neben einer Keynote von  Prof. Dr. Michael Hüther, Direktor und Mitglied des Präsidiums des Instituts der deutschen Wirtschaft, diskutiert ein hochkarätig besetztes Podium zum Thema "Die Zukunft hat schon begonnen – Mitgestalten und gewinnen".

Auf dem Markt der Möglichkeiten können sich die Teilnehmenden bei Expert*innen informieren und sich mit Ihnen vernetzen.

In vier parallelen Fachforen diskutieren Expert*innen über die Chancen und Herausforderungen des Mittelstandes in Bayern:

  • Forum 1 | Digitale Transformation - Schnell und umfassend: Ohne Cybersecurity keine Digitalisierung - Schadensfälle und Gegenmaßnahmen angesichts verschärfter Gefahren
  • Forum 2 | Internationalisierung trotz neuer geopolitischer Lage und Pandemie: You never walk alone: Fördermaßnahmen für das Auslandsengagement des Mittelstands
  • Forum 3 | Fit für die Zukunft. Die Finanzierung muss stimmen: Unternehmenswert und Nachfolgefinanzierung: Wie gelingt die Unternehmensübernahme?
  • Forum 4 | Fachkräfte und Arbeitsalltag - Wie geht es weiter nach Corona? Lessons Learned – Von der Coronakrise langfristig im Arbeitsalltag profitieren

Die Teilnahme ist sowohl vor Ort auf dem Messegelände Nürnberg möglich als auch via Livestream.

Das ausführliche Programm sowie Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Foto: ©Viacheslav Iakobchuk/©Fotolia RAW/©goodluz  - stock.adobe.com